Networking 2.0

Wie du mit digitalen Teilnehmerprofilen und intelligenten Teilnehmerlisten neue Maßstäbe setzen kannst

Events sind für viele die bevorzugte Plattform für erfolgreiches Networking. Gerade im B2B-Sektor sind Veranstaltungen häufig ein unverzichtbares Mittel zum Knüpfen neuer Kontakte und zur Pflege Bestehender. Dabei geht der Trend inzwischen weit über den Austausch von analogen Visitenkarten hinaus. Auch ist die Veranstaltung selbst nicht mehr nur zentraler Dreh- und Angelpunkt für das persönliche Gespräch. Durch Digitalisierung und dem Wunsch nach mehr Flexibilität und Nachhaltigkeit spielen digitale Vernetzungsmöglichen vor, während und nach dem Event eine immer bedeutendere Rolle. In diesem Artikel zeigen wir dir deshalb wie du Dank smarter Teilnehmerlisten und digitaler Profile das Networking für deine Veranstaltung so einfach und effizient wie nie machst.

First Things First: Teilnehmerlisten sind unverzichtbar

Teilnehmerlisten sind das Rückgrat jeder Veranstaltung. Sie ermöglichen es den Organisatoren, einen Überblick über alle Interessenten, Anwesende und die No-Show Rate zu haben und sicherzustellen, dass die Interaktionen so relevant und gewinnbringend wie möglich sind. Dabei ist es wichtig, sich bereits im Vorfeld genau zu überlegen, welche Daten bei der Registrierung abgefragt werden und wie diese im Laufe der Organisation, Vorbereitung, während und nach dem Event sinnvoll eingesetzt werden können.

Struktur Vor und Nachbereitung

Natürlich helfen dir Teilnehmerlisten in erster Linie mal bei der Organisation. Welche Raumgröße benötige ich? Wie viel Catering muss ich planen? Sowie Bestuhlung, Garderobe, Personal und die weiteren Planfaktoren, die von der Teilnehmerzahl abhängen.

Teilnehmerlisten helfen dir aber vor allem auch den Überblick über den Teilnehmerstatus zu behalten. Zudem kannst du durch das Abfragen von bestimmten Kategorien, wie beispielsweise Branche oder Postleitzeit deine Teilnehmenden sinnvoll clustern. Überlege dir vorab, welche Daten für deine Veranstaltung und die entsprechenden Marketingaktivitäten relevant sind. So kannst du nicht nur personalisierte Benachrichtigungen und Angebote versenden, sondern auch deine Mitarbeitenden in sinnvolle Teams und Aufgabebereiche aufteilen.

 

Personalisierung

Personalisierung ist das A&O im Marketing und so auch im Eventmarketing. Teilnehmerlisten mit vorab definierten Tags und Kategorien helfen dir dabei, Newsletter, Updates und Angebote passgenau an die entsprechenden Teilnehmenden zu adressieren. Ein Beispiel: Du veranstaltest eine Studimesse. Bei der Registrierung könntest du bei den Teilnehmenden abfragen, welches Fach sie studieren bzw. für welches sie sich interessieren. Auf Basis dieser Information kannst du ihnen später personalisierte E-Mails mit Informationen zu den jeweiligen Studiengängen und Hochschulen und Universitäten schicken, die diese anbieten.

Darüber hinaus ermöglichen smarte Teilnehmerlisten für die Teilnehmenden das Netzwerken bereits vor dem eigentlich Event.

Networking beginnt schon vor dem Eventtag

Eventtage können sowohl für Veranstalter als auch Teilnehmende stressig sein. Es gilt, sich und seine Termine gut zu organisieren. Die Ermöglichung zum Netzwerken bereits vor dem eigentlichen Event ist nicht nur eine echte Erleichterung, sondern stellt für alle Beteiligten einen wichtigen Mehrwert dar.

Die digitale Visitenkarte

Mit ticketareo kannst du beispielsweise aus den Daten der Teilnehmerlisten direkt Profile für die Teilnehmenden generieren lassen. Die Teilnehmenden können dort alle für sie relevanten Infos hinterlegen, aber auch vordefinierte Informationen angeben, die nicht nur dir als Veranstalter bei der Kategorisierung helfen, sondern den Teilnehmenden beim Finden und Filtern interessanter Kontakte.

So ermöglichst du es deinen Teilnehmenden sich bereits vor dem Event miteinander zu vernetzen, Termine zu vereinbaren und sogar über den Veranstaltungstag hinaus zu planen.

Für den reibungslosen Ablauf vor Ort erhalten sie dann einen Badge mit einem QR-Code zur ihrem Profil alias ihrer digitalen Visitenkarte. So kann man sich auch vor Ort ganz einfach durch das Scannen der Codes vernetzen und auf das komplette Profil zugreifen. Die digitale Visitenkarten hat einige Vorteile gegenüber der herkömmlichen Papiervariante: Man kann den Kontakt direkt ins Telefonbuch speichern, hat sie immer griffbereit und zudem ermöglichen sie den Zugriff auf Website und Social Media Profile des Kontaktes.

 

Effizienter Check-In & Langfristige Beziehungspflege

Für dich als Veranstalter stellen der Badge und die digitale Visitenkarten zudem einen organisatorischen Mehrwert dar. Badges und Label können vorbereitet und direkt beim Check-In vergeben oder bereits vorab zugesendet werden. Das spart am Eventtag viel Zeit. Zudem kannst du Mitarbeitenden bestimmte Teilnehmerkategorien zuordnen und diese per SMS oder E-Mail benachrichtigen lassen, sobald ihr Lead am Event eingecheckt hat. So können sich deine Mitarbeitenden direkt um den Gast kümmern.

Die Profile und Listen ermöglichen dir darüber hinaus, langfristige Beziehungen zu deinen Teilnehmenden aufzubauen. Durch das Erfassen der Kontaktdaten kannst du mit ihnen über die Veranstaltung hinaus in Verbindung bleiben und damit nicht nur deine Lead-to-Sales Strategie optimieren, sondern auch direkt die Basis für Folgeevents schaffen. Doch langfristige Bindungen entstehen nur durch erfolgreiches Networking:

So geht Networking 2.0 mit ticketareo

Die Zeiten der klassischen Visitenkarte scheinen vorbei. Der Wunsch nach Digitalisierung, mehr Flexibilität und Nachhaltigkeit machen digitale Visitenkarten zu einem Muss für jede Veranstaltung. Idealerweise ist der Aufwand für deine Teilnehmenden hierbei so gering wie möglich: Sorge dafür, dass sich bereits mit der Registrierung ihre individuelle digitale Visitenkarte erhalten und dass diese z.B. als QR-Code Bestandteil ihres Veranstaltungsbadges ist. So müssen die Teilnehmenden ihre Codes auf der Veranstaltung lediglich scannen und haben ihr Gegenüber direkt als Kontakt gespeichert.

Mit unserer Funktion der frei definierbaren Profile schlagen wir die Brücke aus Teilnehmerlistendaten und Profil:

ticketareo Feature: Frei definierbare Listen und Profile

Sobald sich ein/e Teilnehmer:in bei deinem Event registriert, wird für diese/n automatisch ein Profil für dein Event erstellt. Der/die Teilnehmende bekommt nach Abschluss der Registrierung eine E-Mail mit Link zu seinem/ihrem Profil, um dieses zu vervollständigen. Welche Daten dort abgefragt werden kannst du frei konfigurieren. Je nach Event und Zielgruppe können das Informationen, wie z.B. Branche, Studienfach, Interessen uvm. sein

Diese vorher definierten Kategorien dienen dir später als praktische Filter und Suchkriterien in deiner Teilnehmerliste.

Die Profile helfen dir nicht nur dabei, dein Teilnehmermanagement so einfach und flexibel wie möglich zu gestalten, sondern bringen Networking auf ein neues Level. Sie können per QR Code oder Social Share geteilt werden, Teilnehmende können sich Direktnachrichten schicken und Termine vereinbaren und über die Tags und Kategorien effizient finden und vernetzen.

Die Funktionen der frei definierbaren Listen und Profile auf einen Blick:

  • Automatische Profilerstellung
  • Einfache Terminvereinbarung
  • Individuelle Filterfunktion
  • Praktische Suchfunktion
  • Direktnachrichten
  • Profil-QR-Code
  • Social Share

Als Veranstalter hast du die Möglichkeit, je nach Event, deine Matching- & Filterkriterien zu bestimmen. Je nach Art der Veranstaltung können das Informationen, wie z.B. Branche, Studienfach oder Teilnehmerkategorie sein. So kann jeder seine persönlichen Präferenzen angeben und andere Teilnehmende können genau nach diesen Kriterien filtern und Suchen. Networking effizient gemacht!

Wichtig: Datenschutz liegt uns am Herzen, deshalb kannst du die Teilnehmenden frei entscheiden lassen, welche Daten sie angeben möchten und ob das Profil für jeden sichtbar sein soll.

Individuelle Teilnehmerlisten und moderne digitale Profile nutzen?

Jetzt Produktdemo anfragen

Bitte dieses Feld ausfüllen
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Bitte dieses Feld ausfüllen
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Bitte dieses Feld ausfüllen
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Bitte dieses Feld ausfüllen
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Art der Veranstaltung *
Vor Ort
Online
Hybrid
Bitte dieses Feld ausfüllen
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Voraussichtliche Teilnehmerzahl *
1 bis 50
bis 150
bis 350
bis 1000
bis 5000
über 5000
Bitte dieses Feld ausfüllen
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Bitte dieses Feld ausfüllen
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Bitte dieses Feld ausfüllen
Dieses Dateiformat ist nicht erlaubt
Änderung gespeichert
Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuche es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Die perfekte Eventnachbereitung: Deine ultimative Checkliste
Nach dem Event ist vor dem Event, heißt es so schön.  In diesem Satz steckt mehr Potential als den meisten bewusst ist. Die Durchführung eines Events, egal ob online, hybrid oder vor Ort, erfordert eine umfassende Planung und viele Ressourcen. Oft wird jedoch die Bedeutung der Eventnachbereitung unterschätzt. Gerade im B2B Bereich werden Events als Maßnahme zur Kundengewinnung und zum Aufbau langfristiger Beziehungen genutzt. Und häufig konvertieren Leads nicht während, sondern erst nach dem Event. In diesem Blogartikel bekommst du von uns die ultimative Checkliste an die Hand, damit dir bei der Nachbereitung auch sicherlich nichts unter den Tisch fällt und zahlreiche Tipps, wie du durch eine ideale Nachbereitung deine Konversionsraten erhöhst.
Dein ticketareo Starter Guide

Du hast dich bei ticketareo angemeldet und kannst es kaum erwarten, mit deinem ersten Event loszulegen? Dann solltest du jetzt unseren Starter Guide kennenlernen. Mit dem Leitfaden in diesem Artikel bekommst du eine praktischen Checkliste mit an die Hand, mit der du dich nicht nur schneller auf unserer Plattform zurechtfindest, sondern auch die Eventerstellung in Handumdrehen erledigst. Vielleicht entdeckst du sogar die ein oder andere interessante Zusatzfunktion.

Gutscheine und Rabatte beim Ticketverkauf

Ob am Singles Day, Black Friday oder ganz klassisch als Weihnachtsaktion: Rabatte oder Gutscheincodes bewegen Kundinnen und Kunden dazu, Einkäufe zu tätigen. Dieser Einsatz von Rabattaktionen macht sich auch beim Ticketverkauf von Events bemerkbar, bei dem die Betreiber beispielsweise mit sogenannten Early-Bird-Aktionen zum frühzeitigen Kauf locken. Aus diesem Grund zeigen wir dir in diesem Artikel, wie auch du solche Rabatte und Gutscheine in ticketareo erstellen kannst!

Checkliste für Event Badges mit Mehrwert

„You never get a second chance to make a first impression“. Gerade im Eventbereich ist der erste Eindruck eines Events entscheidend. Dieser wird bereits beim Empfang und beim Einlass gebildet. Die Nutzung von Badges nach der Akkreditierung unterstützen einen solchen positiven ersten Eindruck. In unserem Beitrag möchten wir dir die Chancen von Badges für deinen Markenauftritt und die Eventorganisation zeigen. Lerne verschiedene Varianten kennen und nutze unsere praktische Schritt-für-Schritt-Checkliste für dein nächstes Event.

Der perfekte Online Marketing Mix für Events
Die Planung und Durchführung erfolgreicher Events erfordert heute mehr als nur ein ansprechendes Programm und eine reibungslose Organisation. Ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Veranstaltungen ist ein effektives Marketing, das die Zielgruppe erreicht, ihr Interesse weckt und schließlich zur Teilnahme führt. Der Marketing Mix für Events umfasst eine Vielzahl von Strategien und Taktiken, die weit über die klassischen 4P hinausgehen. Insbesondere mit  Social Media, E-Mail Marketing und Retargeting stehen euch spannende Hebel zur Performancesteigerung zur Verfügung. Wie das geht? In diesem Artikel werden wir diese drei Komponenten genauer unter die Lupe nehmen und sie in den Kontext des Marketing Funnels setzen, um Awareness zu schaffen, FOMO zu erzeugen und Conversion zu generieren.
Lead Generierung durch Events? 5 Tipps für deine Veranstaltung!

PODCAST: Warum die Rule of 7 jeder Marketer kennen sollte und wie ihr euren Vertrieb mit farblich markierten Badges während eines Events unterstützen könnt, erfahrt ihr in der neuesten Marketing Snacks Folge. 

Reinhören oder den Beitrag lesen. 

5 Gründe warum Markenbildung für Events so wichtig ist

Events sind eine tolle Möglichkeit, um mit deiner Zielgruppe in Kontakt zu treten. Von Interessenten, über Kunden und Sponsoren bis hin zu Geschäftspartnern: Deine Marke kann den entscheidenden Unterschied zwischen dir und der Konkurrenz ausmachen. Lerne daher nachfolgend 5 Gründe kennen, warum auch du dich mit Eventbranding befassen solltest.

Onboarding bei ticketareo: Dein effektiver Start und Wegweiser zum erfolgreichen Event
Kennst du bereits unseren Onboarding-Prozess? Der Erfolg eines Events hängt wesentlich von der Sorgfalt und Strategie seiner Planung ab. Damit wir unseren Kund:innen hier bestmöglich unterstützen, haben wir von ticketareo einen umfassenden Onboarding-Prozess entwickelt, der Veranstaltern nicht nur technische Unterstützung, sondern auch strategische Beratung bietet. In diesem Blogbeitrag wollen wir dir einmal den kompletten Onboarding-Prozess von ticketareo aufzeigen. So siehst du Schritt für Schritt wie wir dich unterstützen.
Die Rolle von vor Ort Events in der B2B-Leadgenerierung: Von der Kontaktaufnahme bis zum Abschluss
Insbesondere seit Ende der Pandemie haben sich Events immer mehr zu einem wichtigen Treiber im B2B Marketing entwickelt. Die Menschen kehrten zurück vom virtuellen Kontakt und der Wunsch nach vor Ort Events und dem persönlichen Gespräch war immens. Vor allem die B2B Branche setzt nun vermehrt auf vor Ort Events als Instrument zur Leadgenerierung. Damit auch ihr dieses für euer Marketing perfekt einsetzen könnt, haben wir euch in diesem Artikel einige praktische Tipps zusammengestellt, wie ihr eure vor Ort Veranstaltung von der Kontaktaufnahme bis zum Anschluss erfolgreich zur Leadgenerierung einsetzt. Zudem geben wir euch Beispiele für „Leadevents“ an die Hand.
Ein Jahr als Werkstudentin bei ticketareo
Genau ein Jahr lang war ich als Werkstudentin im Marketing von ticketareo tätig. Jetzt möchte ich die Gelegenheit nutzen, um meine Zeit bei ticketareo zu reflektieren und meine Eindrücke, Erfahrungen und Learnings mit euch zu teilen.
Validiere E-Mail-Adresse...