Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise
Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Eventseiten informieren.


Verantwortlicher
Verantwortlicher für diese Eventseite (https://ticketareo.de/event/14245/) ist die
Einstieg GmbH
Köhlstraße 10
50827 Köln
Deutschland
Geschäftsführer:
Dr. Manfred Kross, Diane Stadtfeld, Judith Strücker
Amtsgericht Köln Registernummer HRB 31258
E-Mail: info@einstieg.com
Weitere Angaben zu unserem Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum entnehmen.


Welche Daten werden verarbeitet?
Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Um Ihnen unsere Eventseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:
– Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
– zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
– auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)
– zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)
Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.
Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.
Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.


Hosting
Wir verweisen im Hinblick auf die durch die Plattform eingesetzten Tools, auch für den wirtschaftlichen Betrieb der Webseite, auf die Datenschutzbestimmungen des Anbieters: https://ticketareo.de/datenschutz/. Wir lassen diese Eventseite über die Plattform ticketareo.de hosten. Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes. Der Einsatz erfolgt auf Grundlage einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist die effiziente und sichere Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes.
Für diese Eventseite haben wir mit dem Anbieter von Ticketareo, (der ticketareo GmbH Geschäftsführer: Alexander Jacker. Bahnhofplatz 6. 82110 Germering) eine Vereinbarung im Sinne des Art. 28 DSGVO geschlossen. Die Plattform basiert auf einem amazon web service (AWS), welche im Rechenzentrum in Frankfurt gehostet werden. Anbieter von AWS ist die Amazon Web Services EMEA SARL, 38 Avenue John F. Kennedy, 1855 Luxemburg. Da der Mutterkonzern von Amazon seinen Sitz in den USA hat, ist ein Übertragung von personenbezogenen Daten in die USA nicht auszuschließen. Die Datenübertragung in die USA wird auf die EU-Standardvertragsklauseln gestützt. Details zur Datenverarbeitung von amazon: https://aws.amazon.com/de/privacy  


Kontaktformular
Wir bieten auf unserer Eventseite ein Kontaktformular an, über das Sie Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen anfordern oder allgemein Kontakt aufnehmen können. Die von Ihnen zwingend zur Beantwortung einer Anfrage erforderlichen Daten haben wir als Pflichtfelder gekennzeichnet. Angaben zu weiteren Datenfeldern sind freiwillig.
Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Die Datenverarbeitung erfolgt bei konkreten Anfragen zur Erfüllung eines Vertrages bzw. der Vertragsanbahnung. Bei allgemeinen Anfragen erfolgt die Verarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung.
Anfragen, die über das Kontaktformular unserer Eventseite eingehen, werden bei uns elektronisch verarbeitet, um Ihre Anfrage zu beantworten. In dem Zusammenhang erhalten ggf. auch weitere Personen oder Abteilungen und ggf. Dritte Kenntnis von den Formularinhalten, die Sie übersendet haben.
Die Übermittlung der Formular-Daten über das Internet erfolgt über verschlüsselte Verbindungen.


Event Anmeldung & Registrierung
Für die Anmeldung zu Event, die Registrierung und das Bestellen der Tickets werden ebenfalls personenbezogene Daten verarbeitet. Bei der Registrierung werden unter anderem die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Die Verarbeitung von Vorname, Name, Adresse und Email erfolgt im Hinblick auf die Event-Funktionen grundsätzlich zur Anbahnung bzw. Erfüllung von Verträgen. Sollten bis zum Eventzeitpunkt die jeweiligen Corona-Verordnungen noch gültig sein, so erfolgt die Verarbeitung auch zum Nachweis des Besuches und im Rahmen des Hygiene-Konzeptes. Wir kommen damit einer rechtlichen Verpflichtung nach.


Cookies
Im Hinblick auf etwaige Cookies von Ticketareo verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von https://ticketareo.de/datenschutz/.
Auf unseren Eventseiten kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textinformationen, die über ihren Browser in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Coo-kies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Eventseiten zu ermöglichen.
Wir nutzen dabei sowohl Session-Cookies, die unmittelbar nach Beendigung des Be-suchs der Eventseiten automatisch von Ihrem Browser gelöscht werden.
Wir nutzen auf unserer Seite folgende Cookies:
• cart / Zweck: Warenkorb / Laufzeit 3 Monate
• ttcart / Zweck: Warenkorb / Laufzeit 3 Monate
Alle vorgenannten Cookies sind zum Betrieb unserer Eventseite zwingend erforderlich. Ein Einsatz von nicht zwingend erforderlichen Cookies erfolgt nur durch eine Einwilligung. In diesen Fällen wird Ihnen auf der Eventseite ein entsprechendes Einwilligungsformular angezeigt.
Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Eventseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder ge-startet.
Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist der bedienungsfreundliche Besuch unserer Eventseiten.


Google recaptcha
Wir setzen auf dieser Internerseite Google recaptcha zum Schutz des Kontaktformulars ein. Dabei werden personenbezogene Daten erhoben wie IP-Adresse, Referrer URL, ggf, Cookies, Daten des Nutzungsgerätes sowie Zugriffsort und Zeitpunkt an die Server von Google übermittelt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung, wobei unser Interesse in Spamschutz des Kontaktformulars und der Abwehr von Angriffen sowie Ausspähung basiert. Die betreffenden Recaptcha wer-den von Servern von Google geladen, die sich in der Regel in Irland befinden. Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden


Hinweis zur Datenverarbeitung in den USA
Der EuGH hat in seinem Urteil (vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“)) festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Ferner kann es in den USA zu staatlichen Überwachungsmaßnahmen kommen, bei denen kein hinreichender Rechtsschutz gegen diese Maßnahmen in Anspruch genommen werden kann.


Google Webfonts
Google recaptcha lädt auf unseren Eventseiten sog. Google Webfonts nach. Dabei werden Schriftarten von Servern von Google geladen, die einer besseren Gestaltung der Eventseite dienen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung, wobei unser Interesse in einer ansprechenden Gestaltung der Eventseite be-steht bzw. dem og. Spamschutz des Kontaktformulars besteht.
Die betreffenden Schriftarten werden von Servern von Google geladen, die sich in der Regel in Irland befinden. Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht aus-geschlossen werden.


Hinweis zur Datenverarbeitung in den USA
Der EuGH hat in seinem Urteil (vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“)) festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Ferner kann es in den USA zu staatlichen Überwachungsmaßnahmen kommen, bei denen kein hinreichender Rechtsschutz gegen diese Maßnahmen in Anspruch genommen werden kann

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die vorgenannten Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Eventseite und für Erfüllung von vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden bzw. der Wahrung unserer berechtigten Interessen.
Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses verarbeiten wir die Daten für Zwecke des Vertriebs und der Werbung. Sie können einer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen.Freiwillige Angaben
Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten in der berechtigten Annahme, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

Empfänger / Weitergabe von Daten
Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.
Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Eventseiten oder für weite-re Produkte oder Dienstleistungen von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union
Soweit personenbezogene Daten außerhalb der europäischen Union verarbeitet werden, können Sie dies den vorherigen Ausführungen entnehmen.

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.
Sie erreichen diesen wie folgt:
Kompass Datenschutz GmbH
- Datenschutzbeauftragter Jan Besold–
Fischenicherstr. 10
50354 Hürth
E-Mail: besold (at) kompass-datenschutz.de

Ihre Rechte als Betroffene/r
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.
Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.
Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Löschung von Daten
Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Zum Beispiel die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

Änderung dieser Datenschutzhinweise
Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Eventseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fas-sung finden Sie stets auf dieser Eventseite
Stand: 27.05.2021

Validiere E-Mail-Adresse...